BusinessPartner PBS

schoch-direct erhält Auszeichnung

  • 17.05.2013
  • Handel
  • Werner Stark

An der Preisverleihung am 15. Mai im Rahmen der Internet-Fachmesse ONE in Zürich wurde der Webshop der Büro Schoch direct AG mit dem dritten Platz in der Kategorie B2B-Webshops ausgezeichnet.

Unter den 125 Bewerbungen in zehn Kategorien wurde in einem ersten Verfahren pro Kategorie je fünf Webshops nominiert. Die elfköpfige Jury bewertete danach die Webshops nach verschiedenen Kriterien wie Funktionalität, Produktsuche, Einkaufserlebnis oder der Benutzerfreundlichkeit. In der Kategorie B2B konnte der im vergangenen Jahr eingeführte Webshop www-schoch-direcht.ch offenbar überzeugen und schaffte es auf einen beeindruckenden dritten Platz. Der Shop präsentiert sich in vier Sprachen und bietet zahlreiche Funktionalitäten, die den Nutzern den professionellen Einkauf erleichtern soll. Bei Büro Schoch direct werden über den Webshop jährlich über 100 000 Bestellungen verarbeitet, was 70 Prozent des gesamten Bestellvolumens entspricht.

Die Büro Schoch direct AG ist im Versandhandel von Büro- und Schulbedarf sowie den Vertrieb von Outputsystemen aktiv und beliefert Klein- und Großunternehmungen in der gesamten Schweiz im Rahmen von individuellen Outsourcing-Konzepten. Der Umsatz lag zuletzt bei knapp 23 Millionen Franken. Die Firma wurde 2005 im Rahmen der Nachfolgeregelung aus der Büro Schoch AG ausgegliedert und von Thomas Schoch zu 100 Prozent übernommen. Die Büro Schoch direct AG ist Teil der Schoch-Gruppe, die bei einem Umsatz von knapp 45 Millionen Franken und 145 Mitarbeitern zu den führenden Büroprodukteanbietern in der Schweiz gehört.

Kontakt: www.schoch-direct.ch, www.buero-schoch.ch

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter