BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger punktet mit Umwelt-Verkaufsaktion

  • 17.06.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Großes Kundeninteresse und gute Abverkaufszahlen - so lautet das Resümee des Ladengeschäfts von Kaut-Bullinger in München nach drei Wochen Verkaufsaktion rund um den Tag der Umwelt.

Der Eingangsbereich von Kaut-Bullinger war in den Wochen rund um den Tag der Umwelt mit Bäumen geschmückt, die zur Aktionsfläche von Faber-Castell führten.
Der Eingangsbereich von Kaut-Bullinger war in den Wochen rund um den Tag der Umwelt mit Bäumen geschmückt, die zur Aktionsfläche von Faber-Castell führten.

Die gesamte Schaufensterfront in der Rosenstraße war rund um den 5. Juni ausschließlich mit umweltfreundlichen Produkten aus sämtlichen Sortimentsbereichen dekoriert. Im Erdgeschoss leitete eine kleine Allee von Bäumen die Kunden zur großen Aktionsfläche, die mit Produkten und Transparenten von Faber-Castell dekoriert war. Großen Zuspruch fanden auch über 1000 Rotfichten, die Faber-Castell zum Pflanzen im eigenen Garten verschenkte. Außerdem wurden die ökologisch sinnvollen Produkte in jeder Etage auf eigenen Umwelttischen herausgestellt. Besonderes Interesse fand überdies die Aktion des Herstellers von Aktenvernichtern HSM, bei dem es beim Kauf eines Aktenvernichters „Classic 90.2“ (mit Null-Stromverbrauch im Stand-by-Modus) eine 10er-Streifenkarte des Münchner Verkehrsverbundes gratis dazu gab. „Die Vielzahl der beteiligten Lieferanten und Produkte belegt deutlich, dass es in jedem Bereich umweltfreundliche Lösungen gibt, die von den Kunden auch angenommen werden“, erklärte Heinz Rückerl, Geschäftsführer Kaut-Bullinger Einzelhandel.

Kontakt: www.kaut-bullinger.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter