BusinessPartner PBS
Generalversammlung von Soennecken in Leipzig: Zusammenhalt demonstriert in herausfordernder Situation
Generalversammlung von Soennecken in Leipzig: Zusammenhalt demonstriert in herausfordernder Situation

Soennecken-Generalversammlung: Positive Umsatzentwicklung – Investitionen ins Lager geplant

Der Ausschluss des Mitglieds Kaut-Bullinger war eines der bestimmenden Themen bei der Soennecken-Generalversammlung in Leipzig. Im Mittelpunkt standen aber die positive Umsatzentwicklung und die geplanten Investitionen.

Vor dem Start der ordentlichen Generalversammlung hatte der Soennecken-Vorstand die Mitglieder nicht-öffentlich über den Umgang mit Forderungsrisiken im Allgemeinen und den Folgen des Ausscheidens von Kaut-Bullinger für Soennecken informiert. Vor dem Hintergrund deutlicher Zuwächse im Vertragslieferantengeschäft (kumuliert ein Umsatzplus von 4,7 Prozent im Mai gegenüber dem Vorjahr) und beim Warengeschäft (Plus von knapp zehn Prozent) erwartet Soennecken nur einen geringen „Kaut-Bullinger-Effekt“ auf den Umsatz der Genossenschaft. „Das Ausscheiden von Kaut-Bullinger hat auch keine Auswirkungen auf Ihre Ausschüttungen“, versicherte Vorstandssprecher Dr. Benedikt Erdmann den Mitgliedern.

In den zurückliegenden fünf Jahren konnte die Genossenschaft ihr Geschäftsergebnis um 20,9 Prozent steigern, daran hatte die positive Entwicklung des Warengeschäfts maßgeblichen Anteil. „Wir haben eine blitzsaubere Bilanz. Wir sind sehr ordentlich aufgestellt“, sagte Dr. Erdmann in Leipzig. Die Eigenkapitalausstattung und -struktur der Genossenschaft sei nach wie vor ausgezeichnet. Die Eigenkapitalquote betrage 45,3 Prozent nach 41,1 Prozent im Vorjahr.

Dr. Benedikt Erdmann stellte des Weiteren die neuen Erweiterungspläne vor. „Wir werden massiv in Sortiment und Logistik investieren, um die Kompetenz unserer Mitglieder zu stärken“, erläuterte er. So soll für drei Millionen Euro das Lager in Overath vergrößert werden, um bei der geplanten Erweiterung des Sortiments auf 18.000 Lagerartikel auch in Zukunft flexibel bleiben zu können. Bezüglich der Logistikabwicklung während der Umbauarbeiten versprach Dr. Erdmann: „Von all dem werden Sie nichts mitbekommen.“

Der Veranstaltungsort Leipzig war für die diesjährige Generalversammlung bewusst gewählt worden, über zwei Dutzend Unternehmen aus den „neuen Bundesländern“ feiern in diesem Jahr ihre 25-jährige Mitgliedschaft.

Kontakt: www.soennecken.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter