BusinessPartner PBS

Weitere Bertelsmann-Buchclubs vor Verkauf

  • 17.07.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Der Medienkonzern Bertelsmann will sein Direktkundengeschäft Medienberichten zufolge auf die wichtigsten Märkte in Europa konzentrieren.

„Wir haben beschlossen, für die Geschäfte in Australien, Großbritannien, Neuseeland, den Niederlanden/Flandern, Polen, Russland, Tschechien, der Slowakei und der Ukraine den Verkaufsprozess einzuleiten“, wird aus einem Rundbrief des Konzernchef Hartmut Ostrowski an die Mitarbeiter der DirectGroup zitiert. Die Buchclubs in Deutschland, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien würden demnach im Bertelsmann-Konzern verbleiben. Bereits im Frühjahr hatte der Konzern entschieden, sich von seinen Buchclubfilialen in den USA zu trennen.

Kontakt: www.directgroup-bertelsmann.de

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter