BusinessPartner PBS
Für die CO2-Emissionen durch Transport und Verpackung der „Kabuco“-Toner leistet der Anbieter Kaut-Bullinger eine Kompensation – und unterstützt damit ein Schutzprojekt in Kenia.
Für die CO2-Emissionen durch Transport und Verpackung der „Kabuco“-Toner leistet der Anbieter Kaut-Bullinger eine Kompensation – und unterstützt damit ein Schutzprojekt in Kenia.

Nachhaltigkeit: Kaut-Bullinger setzt auf klimaneutrale Toner

Das bundesweit agierende Fachhandelshaus Kaut-Bullinger bietet bereits CO2-neutrale Toner, jetzt kompensiert der Fachhändler auch die unvermeidlichen Emissionen durch Transport und Verpackung.

Bei den Tonerkartuschen der Eigenmarke „Kabuco“ handelt es sich um wiederaufbereitete Toner. Sie sind bei Kaut-Bullinger schon seit 2016 klimaneutral und schon bei mehr als 2000 Kunden im Einsatz. Dennoch fallen immer noch unvermeidliche CO2-Emissionen an – für Rohstoffe, Verpackung, Transport und Verarbeitung, insgesamt etwa fünf Kilogramm pro Kartusche. In Zusammenarbeit mit ClimatePartner wurde diese Menge an CO2 berechnet und durch ein international anerkanntes Klimaschutzprojekt wieder ausgeglichen. Kaut-Bullinger unterstützt dafür ein Waldschutzprojekt in Kasigau, Kenia. Das Projekt schützt rund 200.000 Hektar Trockenwald und Savanne – eine natürliche Kohlenstoffsenke und zugleich Lebensraum unzähliger, zum Teil bedrohter Tierarten wie Zebras, Geparden, Löwen, Elefanten und Vogelarten. Kaut-Bullinger betont, beim Einsatz der klimaneutralen Tonerkartuschen bleibe die gesetzliche Gewährleistung der Original-Maschinenhersteller voll erhalten.

Kontakt: www.kautbullinger.de www.climatepartner.com 

Verwandte Themen
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter