BusinessPartner PBS

Soennecken-Expo 2008: Strecke im Visier

Die Soennecken-Expo findet 2008 am 11. und 12. Juni in Köln statt. Auch im nächsten Jahr wird die PBS-Branche im Rahmen der Veranstaltung wieder Gelegenheit zum Austausch und zur Information finden.

Für das Jahr 2008 hat die Overather Händlerkooperation die Ziele ihrer Lieferantenmesse noch höher gesteckt. Die Themen der Ladengeschäfte stehen zwar immer noch im Vordergrund, doch zusätzliche Angebote sollen im nächsten Jahr auch Streckenhändler aller Größenordnungen nach Köln locken. „Gerade im Bereich des Streckenhandels haben wir noch großes Potenzial für die Expo,“ so Dr. Benedikt Erdmann, Sprecher des Vorstandes der Soennecken eG. Das Konzept der Themenwelten soll beibehalten, optimiert und auf den gewerblichen Bereich ausgeweitet werden. Der Charakter der Veranstaltung als Mischung aus Gesprächen, Vermarktungswelten, Produkten, Workshops und Party habe sich bewährt und werde allseits gelobt und herausgehoben, so die Veranstalter. Diesem Angebot will man auch für das Jahr 2008 treu bleiben. „Mit der Soennecken expo bieten wir Mitgliedern und Lieferanten eine ideale Kommunikationsplattform vor den Sommerferien zur Vorbereitung auf die zweite Jahreshälfte.“ erläutert Dr. Benedikt Erdmann und ergänzt: „Außerdem haben wir im Juni eine größere Chance auf Sommerwetter. Das Kölsch schmeckt bei Sonne einfach besser.“ Die Überlegung, die Veranstaltung in die zweite Jahreshälfte zu verlegen, hatte sich nach Recherche in den jeweiligen Zielgruppen als nicht sinnvoll herausgestellt.

Impressionen der diesjährigen Soennecken-Expo finden Sie unter Fotogalerien.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter
WinWin-Vorstandssprecher Frank Eismann (l.) und Boris Hose, Geschäftsführer bei business//acts
WinWin-Gruppe und business//acts vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA-Gruppe wächst weiter weiter