BusinessPartner PBS

Es weihnachtet endlich in den Läden

Gut eine Woche vor Heiligabend hat das Weihnachtsgeschäft endlich an Schwung gewonnen. Es weihnachtet mehr, lautete das Urteil der Einzelhändler, die der HDE in seiner heutigen Trendumfrage befragte.

Der dritte Adventssamstag habe die hohen Erwartungen der Händler erfüllt. Die Mehrzahl der befragten Händler bezeichneten ihn als den bislang stärksten Adventssamstag. Er dürfte den durchschnittlichen Umsatz eines Dezembersamstags von etwa zwei Milliarden Euro zumindest leicht übertroffen haben. Nachdem die ersten beiden Adventswochen für den Handel enttäuschend verliefen, hat sich die Stimmung der Kaufleute aufgehellt. Die vergangene Woche insgesamt ließ jedoch wie das bisherige Weihnachtsgeschäft noch zu wünschen übrig. Der Einzelhandel setzt nun auf den Endspurt in der kommenden Woche. Die Erwartungen des Einzelhandels sind hoch gesteckt. Da viele Verbraucher die Weihnachtsgeschenke immer später besorgen, dürften in den kommenden Tagen bis Heiligabend die Kassen des Einzelhandels klingeln. Am dritten Adventswochenende standen vor allem Spielwaren, Digitalkameras, hochwertige Spirituosen, Dessous und Parfüm auf den Einkaufszetteln.

Kontakt: www.hde.de

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter