BusinessPartner PBS

Schülermesse ist „Ausgewählter Ort 2010“

  • 18.01.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Die Messe für Schule und Freizeit „Six to Sixteen“, veranstaltet vom Fachhändler TFF Papierwelt in Grünberg bei Gießen, ist „Ausgewählter Ort 2010“ im „Land der Ideen“.

Mit der Auszeichnung ist „Six to Sixteen“ Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der gemeinsam von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank durchgeführt wird. Der Wettbewerb rückt „Ausgewählte Orte“ in den Mittelpunkt, die die Zukunft Deutschlands aktiv gestalten. Für den „Ausgewählten Ort“ ist TFF Papierwelt in 2010 Botschafter für „das Land der Ideen“ und repräsentiert damit auch das Innovationspotenzial Deutschlands. Die Preisverleihung findet auf der nächsten Ausstellung „Six to Sixteen“ am 28. Februar in den Messehallen in Gießen statt.

„Six to Sixteen“ ist eine Beratungs- und Verkaufsveranstaltung für Schulanfänger und Schüler aller Jahrgangsstufen auf über 2500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Messe bietet Kindern, Jugendlichen und Eltern ein breites Informations- und Warenangebot rund um Schule und Freizeit.

Kontakt: www.sixtosixteen.de

Verwandte Themen
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Heino Deubner, Gründer von printer4you.com und Geschäftsführer der neuen Gesellschaft WebSalesMaker
Printer Care gründet Marketing- und Entwicklungsgesellschaft weiter