BusinessPartner PBS

Soennecken: positive Bilanz bei Softwareprojekt

  • 18.01.2013
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die im Sommer 2012 neu eingeführte Software zur Abwicklung der Zentralregulierung bei Soennecken hat sich bewährt.

Wie die Händlergemeinschaft mitteilte, gab es bei inzwischen

10 000 Rechnungen keinen einzigen fehlerhaft abgerechneten Beleg. „Ein wesentliches Ziel des Projekts war es, den Mitgliedern die zeitnahe Abfrage der Belege über eine Online-Schnittstelle zu ermöglichen und sie besser in den Prozess der Rechnungsprüfung einzubinden“, so Georg Mersmann, Leiter IT der Soennecken eG. In Zusammenarbeit mit den Warenwirtschaftsanbietern Wegscheider Office Solution und Kassaline wurden integrierte Lösungen entwickelt, die dies auf effiziente Weise erlauben. So können die LogServe-Bestände abgefragt, Lieferscheine verarbeitet und – neben den LogServe Rechnungen – auch die weiteren über Soennecken abgerechneten Lieferantenrechnungen gegen die Bestellungen und Wareneingänge im System geprüft werden. Auf Grund der Qualität der LogServe-Daten entfallen somit große Teile der aufwändigen manuellen Prüfungen, was zu einer erheblichen Prozessoptimierung beim Mitglied führt, betont Soennecken. Robert Wild, einer der beiden Geschäftsführer des Warenwirtschaftsanbieters Kassaline erklärte: „Soennecken ist der einzige Lieferant in der Branche, der die elektronischen Belege durchgängig von der Bestellung bis zur Rechnung in herausragender Qualität liefern kann.“

Kontakt: www.soennecken.de; www.kassaline.de; www.wegscheider-os.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter