BusinessPartner PBS
Systemhaus-Cramer-Chef Christian Cramer
Systemhaus-Cramer-Chef Christian Cramer

Regionale Präsenz ausgebaut: Systemhaus Cramer übernimmt BS Bürosysteme

Das Systemhaus Cramer hat seine regionale Präsenz in Nordhessen ausgebaut: Mit Wirkung zum 1. Januar hat das im westfälischen Hamm ansässige Unternehmen die Geschäfte der Kasseler BS Bürosysteme GmbH übernommen.

Durch die Transaktion erweitert Cramer seine Kompetenzen insbesondere in der DATEV- und IT-Infrastrukturberatung am Standort Kassel. Neben der Übernahme des Bestandskundengeschäfts wird das Systemhaus auch die Belegschaft von BS vollständig weiterbeschäftigen.

„Diese Übernahme ist ein wichtiger strategischer Schritt für das Systemhaus Cramer und seine Präsenz in Nordhessen“, sagt Geschäftsführer Christian Cramer. „Wir bauen unsere Beratungskompetenz dadurch im wichtigen und wachsenden Feld der DATEV-Standardsoftware signifikant aus.“ Durch das spezifische Know-how von BS Bürosysteme kann Cramer nun standortübergreifend auf ein erweitertes Team zertifizierter Techniker zurückgreifen. Der im Rahmen der Übernahme hinzugewonnene Kundenstamm profitiert zudem von einem erweiterten Produktportfolio rund um DATEV-Anwendungen, weil über das Systemhaus Cramer und dessen etabliertes Partnernetzwerk zusätzliche Produkte wie beispielsweise eine Partner ASP, DMS-Anwendungen oder EO-Komfort zur Verfügung stehen.

Vielseitiges Partnernetzwerk

Aber nicht nur in Sachen DATEV bietet Cramer dem neuen Kundenbestand ein erweitertes Leistungsspektrum. Auch in den Bereichen Clients, Server, Storage und Virtualisierung verfügt das Unternehmen über tiefgehende Beratungskompetenz. Zudem ist Cramer zertifizierter Partner von Fujitsu, DataCore, VMWare und Lancom sowie Mitglied im bundesweiten Systemhaus-Netzwerk FNEXT.

Bereits seit 2014 verfügt das Systemhaus neben Niederlassungen in Hamm und Münster über ein Büro in Kassel. Von dort aus werden ab sofort auch die Bestandskunden der BS Bürosysteme betreut. Zu den finanziellen Details der Transaktion haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Kontakt: www.systemhaus-cramer.de 

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter