BusinessPartner PBS
In amerikanischen Medien wird darüber spekuliert, ob Amazon das B2B-Geschäft von Office Depot übernimmt.
In amerikanischen Medien wird darüber spekuliert, ob Amazon das B2B-Geschäft von Office Depot übernimmt.

Gerüchte um Staples-Office-Depot-Deal: Kauft Amazon das B2B-Geschäft von Office Depot?

In den amerikanischen Medien wird über einen direkten Einstieg von Amazon bei Office Depot spekuliert. Der Onlinehändler würde damit sein PBS-Geschäft deutlich ausbauen.

Wie es in einem Bericht der New York Post vom Mittwoch heißt, sei ein prominenter Investor bei Office Depot eingestiegen, der glaube, dass Office Depot nunmehr kurz vor einem Deal stehe, der alle wettbewerbsrechtlichen Hürden für den Zusammenschluss mit Staples beseitigen wird. An diesem Deal sei Amazon beteiligt. Einem anderen Gerücht zufolge wolle der Onlinehändler seinen Marktanteil im Bürobedarfsmarkt erhöhen, so sei Amazon angeblich auch an W.B. Mason interessiert, mit einem Umsatz von 1,5 Milliarden Dollar der größte US-Bürobedarfshändler in privater Hand.

Der mögliche Kauf durch Amazon könnte tatsächlich zu einem Einlenken der Wettbewerbsbehörde FTC der USA führen, die bislang den Kauf der Nummer zwei durch die Nummer eins im US-Markt blockiert. Dem Bericht der New York Post zufolge entstünde dagegen mit Amazon-Office-Depot ein deutlich stärkerer zweitgrößter Anbieter, so die Spekulation.

Um die Bewilligung der Wettbewerbsbehörden zu erhalten, hatte Staples schon mehrfach Zugeständnisse gemacht. Zuletzt hatte das Unternehmen angeboten, dass nach einer Übernahme von Office Depot durch Staples in Nordamerika Lieferverträge in Höhe von 550 Millionen Dollar jährlich an Essendant verkauft werden. In Europa hatte die EU-Kommission den Zusammenschluss unter der Auflage genehmigt, dass nach der Übernahme das europäische B2B-Geschäft von Office Depot verkauft wird.

Kontakt: www.nypost.com 

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter