BusinessPartner PBS

Gerüchte um CE-Übernahme verdichten sich

Corporate Express ist Gegenstand von intensiven Übernahme-Spekulationen, die derzeit in der Branche kursieren. Die CE-Aktien hatten im vergangenen halben Jahr fast 30 Prozent an Wert verloren.

Hintergrund für die Übernahme-Gerüchte ist der Erwerb eines Aktienpaketes des Büroartikelhändlers durch den englischen Hedgefonds Centaurus, der zu einem deutlichen Anstieg des Aktienwertes führte. Laut OPI führen CE und Office Depot derzeit „direkte Gespräche“, um die Möglichkeiten einer Akquisition des europäischen CE-Geschäftes durch Office Depot auszuloten, im Fokus der Gespräche stünden insbesondere die Benelux-Länder und Deutschland. Interessanterweise, so OPI, scheint Office Depot kein Interesse an der nordamerikanischen Business-Einheit von Corporate Express zu haben.

Kontakt: www.corporate-express.de  

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter