BusinessPartner PBS

Gerüchte um CE-Übernahme verdichten sich

Corporate Express ist Gegenstand von intensiven Übernahme-Spekulationen, die derzeit in der Branche kursieren. Die CE-Aktien hatten im vergangenen halben Jahr fast 30 Prozent an Wert verloren.

Hintergrund für die Übernahme-Gerüchte ist der Erwerb eines Aktienpaketes des Büroartikelhändlers durch den englischen Hedgefonds Centaurus, der zu einem deutlichen Anstieg des Aktienwertes führte. Laut OPI führen CE und Office Depot derzeit „direkte Gespräche“, um die Möglichkeiten einer Akquisition des europäischen CE-Geschäftes durch Office Depot auszuloten, im Fokus der Gespräche stünden insbesondere die Benelux-Länder und Deutschland. Interessanterweise, so OPI, scheint Office Depot kein Interesse an der nordamerikanischen Business-Einheit von Corporate Express zu haben.

Kontakt: www.corporate-express.de  

Verwandte Themen
Kai Holtkamp, Geschäftsfeldleiter Streckenhandel
Soennecken holt Mitglieder zu Muster-Event weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter