BusinessPartner PBS

Soennecken: Verbundgruppen liegen im Trend

  • 18.09.2008
  • Handel
  • Elke Sondermann

Während die allgemeine Konjunktur-Stimmung in Deutschland nach dem ersten Halbjahr 2008 gedämpft ist, melden Kooperationsgruppen Wachstum und positive Umsatzerwartungen.

Wer sich als Mittelständler in Deutschland einer Kooperation anschließt, wird mit positiven Wachstumszahlen belohnt – das ergibt eine aktuelle Umfrage des Zentralverbandes Gewerblicher Verbundgruppen (ZGV). Diesen Trend bestätigt auch die Umsatzentwicklung der Soennecken eG in Overath, die mit einem Jahresumsatz von rund 660 Millionen Euro die führende Kooperation mittelständischer Handelsunternehmen der Bürowirtschaft ist. „Wir konnten bis Ende August insgesamt 2,57 Prozent mehr Umsatz als im gleichen Vorjahreszeitraum verzeichnen“, sagt Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandssprecher der Soennecken eG. „Unsere Erwartungen sind dementsprechend positiv – besonders, da wir mit dem Bau unseres neuen Logistikzentrums weitere zentrale Dienste für unsere Mitglieder anbieten können.“

Der Zusammenschluss von Unternehmen zu Kooperationen führt in vielen Fällen durch die Bündelung von Leistungen zu einer stärkeren Marktposition. Was bei Soennecken als „Kraft gemeinsamen Handelns“ Unternehmensclaim und Leitmotiv ist, funktioniert auch in anderen Branchen. Der ZGV betont, dass drei Viertel der befragten 60 Gruppen, die rund 50.000 mittelständische Unternehmen in 23 Branchen mit Schwerpunkten im Handel und Handwerk repräsentieren, im ersten Halbjahr 2008 Umsatzzuwächse verzeichnen konnten (im vergangenen Jahr waren dies lediglich 55 Prozent). „Auch in Zukunft wollen wir unseren Mitgliedsunternehmen einen möglichst starken Wettbewerbsvorteil bieten“, so Dr. Erdmann anlässlich der aktuellen Zahlen. „Neben den attraktiven Konditionen werden dazu der gesamte Bereich der Warenwirtschaft und auch verstärkt Lösungskonzepte für unternehmerische Fragen im Einzel- und Streckenhandel beitragen.“

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Marc Gebauer, Geschäftsführer Lyreco Deutschland
Lyreco-Umsatz bei über zwei Milliarden weiter
Lyreco, hier am Standort in Barsingenhausen, hat die besten Lieferanten ausgezeichnet.
Lyreco zeichnet Lieferanten aus weiter
Informierten auf der Paperworld in Frankfurt über die nächsten Schritte (v.l.): InterES-Geschäftsführer Wolfgang Möbus; Cordula Adamek, Geschäftsführerin Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus; Robert Brech, Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Holding; Bernhard Gr
Umbau bei Kaut-Bullinger im Plan weiter
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter