BusinessPartner PBS
Jetzt auch in Hamburg mit Ladengeschäft: notebooksbilliger.de findet Gefallen am stationären Business.
Jetzt auch in Hamburg mit Ladengeschäft: notebooksbilliger.de findet Gefallen am stationären Business.

Ausbau des stationären Geschäfts: notebooksbilliger.de eröffnet vierten Shop

Der Onlinehändler notebooksbilliger.de hat sein viertes stationäres Geschäft gestartet – in der Hansestadt Hamburg.

Das neue Geschäft befindet sich im Winterhuder Weg, einer großen Durchgangsstraße, nahe des Zentrums, und umfasst 500 Quadratmeter Ladenfläche. Damit ist der Onlinehändler nunmehr an vier Standorten auch mit einem stationären Geschäft aktiv. Bislang gibt es Stores in Düsseldorf, München sowie in Hannover/Laatzen. Im Store gibt es neben einer breiten Auswahl an Notebooks auch PC’s, Displays, Smartphones und Zubehör.

Notebooksbilliger.de ist in einer Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Servicequalität und n-tv als Deutschlands bester Online-Shop für Elektronik 2016 bewertet worden. Hamburg ist eine jener Städte in Deutschland, in denen Kunden gegen Aufpreis bei Bestellung bis zwölf Uhr noch am gleichen Tag die Lieferung erhalten können.

Kontakt: www.notebooksbilliger.de 

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter