BusinessPartner PBS

Office 360 gibt „Kröten“ für Frösche

  • 18.11.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Mit dem Versprechen: „Jede Ihrer Visitenkarten ist uns 5 Euro wert“, sammelte das Fachhandelsunternehmen Office360 unlängst auf der Mittelstandsmesse b2d in Hannover Visitenkarten für einen guten Zweck.

Immerhin 78 Karten kamen so schlussendlich zusammen. Durch Unterstützung der Messe-Partner – KonicaMinolta, Kyocera, König+Neurath, Köhl, Edding, Elba und Samsung – konnte der Betrag auf insgesamt 1800 Euro aufgestockt werden. Am Freitag wird die Summe in einer kleinen Feierstunde an den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) übergeben. Das Geld wird regional für die Pflege eines renaturierten Teiches im Rahmen der Aktion „Kröten für Frösche“ eingesetzt werden.

Eingebettet ist die Spende in die Kampagne „Green office geht. Versprochen“ mit der das mittelständische Handelshaus in diesem Jahr gestartet ist. „Wir wollen Kunden nicht indoktrinieren. Aber wenn der Kunde sich umweltbewusst verhalten möchte, können wir ihn beraten und die richtigen Produkte schnell und unkompliziert liefern“, so Stefan Blahak, Geschäftsführer von Office360.

Kontakt: www.office360.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter