BusinessPartner PBS

duo-Marktplatz erhält Auszeichnung

  • 18.12.2013
  • Handel
  • Werner Stark

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat Mitte Dezember neun Online-Spielzeugshops hinsichtlich der Sicherheit, Bedienerfreundlichkeit sowie weiterer Kriterien unter die Lupe genommen.

Der duo-Marktplatz erhielt im Bereich Transparenz und Sicherheit die höchste Punktzahl und wurde als einziger Fachhandelsmarktplatz nach nur 24 Monaten Onlinebetrieb ausgezeichnet. Das Konzept der Berliner Kooperation duo schreib & spiel geht auf; betont Geschäftsführer Thorsten Paedelt. Als mittelständische Kooperation biete duo seinen angeschlossenen Fachhändlern eine professionelle und erfolgreich Alternative, als Fachgeschäft in den Onlinehandel einzusteigen. „Wir machen den Fachhandel onlinefähig“, so Paedelt. „Moderne Fachgeschäfte sind auf Multichannel-Lösungen angewiesen, um ihre Unternehmen zukunftsfähig auszurichten. Unsere Fachhändler werden in der duo-Zentrale individuell geschult. Die duo-Zentrale als Plattformbetreiber sorgt für erfolgreiche Marketingkampagnen, die rechtliche Sicherheit sowie die unkomplizierte Zahlungsabwicklung.“ Die duo-Gruppe ist einer der wenigen Fachhandelsverbände, der es durch die eigene Plattform gelungen ist, den angeschlossenen Fachhändlern ein leistungsfähiges Onlinekonzept anzubieten.

Kontakt: www.duo-shop.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter