BusinessPartner PBS

Takkt-Gruppe wächst beachtlich

  • 19.03.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der Stuttgarter B2B-Versandhändler für Büro- und Betriebsausstattung konnte im vierten Quartal noch einmal deutlich zulegen.

Die Takkt-Gruppe, zu der unter anderem die Firmen Kaiser + Kraft und Topdeq gehören, konnte im vierten Quartal den Umsatz um 21,6 Prozent auf 255,7 (Vorjahr: 210,3) Millionen Euro steigern. Dabei konnten alle drei Geschäftsbereich ihren Umsatz organisch steigern und so zur guten Gesamtentwicklung beitragen. Besonders erfolgreich war das Geschäft in Europa, wo Kaiser + Kraft ein Umsatzplus von 15,5 Prozent auf 128,7 Millionen Euro verbuchen konnte. Die auf designorientierte Büroprodukte ausgerichtete Topdeq mit Sitz in Pfungstadt bei Darmstadt konnte in deutlich schwierigerem Marktumfeld immerhin um 5,9 Prozent auf 25,1 Millionen Euro zulegen. Weitere Details zum Jahresabschluss sowie ein Ausblick auf 2007 werden bei der Bilanzpressekonferenz am 22. März veröffentlicht.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter