BusinessPartner PBS

Umsätze mit Büro-Einrichtung stark rückläufig

  • 19.05.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Umsätze mit Büro- und Objekteinrichtung im Fachhandel sind im ersten Quartal 2009 um rund 30 Prozent eingebrochen. So lautet die Kernaussage einer Erhebung des Bundesverbands Bürowirtschaft (BBW).

Auch der Umsatz beim Handel mit gewerblichen Bürobedarf sei demnach gesunken: Im ersten Quartal sank er kumuliert um rund 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Anders als Büromöbel sind solche Produkte des „täglichen Bedarfs“ nicht so starken Umsatzschwankungen unterworfen. Insgesamt sei eine stärkere Differenzierung zwischen „guten“ und „schlechten“ Händlern zu beobachten: Während die Umsatzzahlen einzelner Unternehmen zwar durchaus kritisch sind, laut BBW aber „in einen Gesamtrahmen vorausschauender Unternehmensplanung passen“, hätten andere Händler Umsatzrückgänge von bis zu 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Der BBW geht daher davon aus, dass der Strukturwandel bei Büroeinrichtern in voller Härte weitergehen, bzw. neu einsetzen werde. Nur Unternehmen mit guter Kapitaldecke, skalierbaren Prozesskosten und einer auch in Krisenzeiten halbwegs erfolgreichen Akquise würden weiter bestehen. Wie die Fachhändler am besten auf die Krise reagieren sollten, will der BBW am 7. Oktober in Köln im Rahmen einer Fachtagung vermitteln.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter