BusinessPartner PBS

Duo-Gruppe zeigt sich gut aufgestellt

  • 19.05.2014
  • Handel
  • Werner Stark

Den Besuchern des Unternehmerforums der Händlergruppe duo schreib & spiel am vergangenen Wochenende in Berlin wurde ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Highlights geboten.

Mehr als 900 Besucher aus Handel und Industrie nutzten das duo-Unternehmerforum am vergangenen Freitag und Samstag als Informations- und Kommunikationsplattform. Neben der Lieferantenmesse mit über 100 Ausstellern hatten die Organisatoren ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Höhepunkten zusammengestellt. Im Blickfeld standen insbesondere die umfangreichen Serviceleistungen der duo-Zentrale von der Printwerbung bis zum Internet-Marktplatz. Generell bauen die Verantwortlichen auf die verstärkte Verzahnung von stationären und Online-Aktiviäten.

Mit dem vergangenen Geschäftsjahr zeigten sich die duo-Geschäftsführer Hans Jörg Iden und Thorsten Paedelt „außerordentlich zufrieden“. So konnte der zentralregulierte Verkaufsumsatz mit knapp 227 Millionen Euro bei 447 Anschlusshäusern (Stand 31.12.) um fünf Prozent gesteigert werden. Damit liege man klar besser als der Branchentrend, wie Iden betonte: „Duo schreib & spiel hebt sich durch kontinuierliche wirtschaftliche Erfolge deutlich vom Markt ab und gibt diese an seine Kommanditisten weiter.“ In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres lag das Umsatzplus erneut bei fünf Prozent. Für das Gesamtjahr plant die duo-Geschäftsführung mit 460 Anschlusshäusern ein Wachstum von fünf Prozent.

Kontakt: www.duo-shop.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter