BusinessPartner PBS
Staples startet mit Umsatzrückgängen in das erste Quartal.
Staples startet mit Umsatzrückgängen in das erste Quartal.

Quartalsbilanz: Staples-Umsätze im Minus

Staples hat im ersten Quartal beim Umsatz weiter verloren: Im Vergleich zum Vorjahresquartal betrug der Rückgang 3,1 Prozent.

Vom Umsatzrückgang betroffen ist sowohl das Geschäft in den USA als auch in Europa: Staples weist für das „Internationale Geschäft“, in welchem die Märkte außerhalb der USA zusammengefasst werden, ein Minus von 5,6 Prozent auf 738 Millionen Dollar aus und erklärte, dass vor allem die Umsätze in Europa gesunken seien, während das zweistellige Wachstum in China zu einem gewissen Grad die Umsatzrückgänge abgefangen hätten. Auf vergleichbarer Basis seien die stationären Verkäufe in Europa im ersten Quartal des Jahres sogar um neun Prozent eingebrochen, was vor allem auf den sinkende Frequenz zurückzuführen sei.

Kontakt: www.staples.com 

Verwandte Themen
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter