BusinessPartner PBS

Neue Dynamik bei Prisma

  • 19.06.2012
  • Handel
  • Werner Stark

Die diesjährige Fachtagung der Händlerkooperation am vergangenen Wochenende sorgte nach einem überraschenden Vorstoß des Aufsichtsrates für Diskussionsstoff.

Eigentlich war auf der vom 15. bis 17. Juni mit ansprechendem Rahmenprogramm in Weimar organisierten Fachtagung, die unter dem Motto „30 Jahre Prisma“ stand, nicht mit grundsätzlichen Debatten zu rechnen. Nach dem von Vorstand Michael Purper präsentierten Rück- und Ausblick meldete sich entgegen dem ursprünglichen Programm der Aufsichtsrat zu Wort. Thomas Scherer, Aufsichtsratsmitglied seit 2008, hatte die Aufgabe übernommen, das vom gesamten, neunköpfigen Aufsichtsrat abgesegnete Strategiekonzept „In die Zukunft mit der Prisma“ vorzustellen. Einzelne Eckpunkte des präsentierten neuen „strategischen Haus der Prisma“ wie einheitliche CI oder gemeinsamer Online-Shop sorgten bereits während des Vortrages für rege, teils emotional geführte Diskussionen mit und unter den Mitgliedern. Die ursprüngliche Intention des Aufsichtsrates, neue Impulse zu setzen und eine neue Dynamik zu entfachen, geriet so in den Hintergrund. Kritische Anmerkungen aus dem Mitgliederkreis gab es auch dazu, warum der Vorstand in die Konzeptentwicklung nicht eingebunden gewesen war.

Für weitere Spannung ist gesorgt, auch nachdem Vorstand Michael Purper eine Prüfung der Vorschläge und des Konzeptpapiers zugesagt hatte. Auf der regulären Hauptversammlung der Prisma am 8. August in Düsseldorf stehen unter anderem auch die Neuwahlen in den Aufsichtsrat auf der Agenda.

Kontakt: www.prisma.ag

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter