BusinessPartner PBS

250stes Schreibwarenzeichen montiert

  • 19.08.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Seit heute hängt das 250. Schreibwarenzeichen an der Fassade des Geschäfts „Lesen-Schreiben-Spielen“ in Wendeburg bei Braunschweig.

Das Leuchttransparent am Geschäft von Wilfried Küchenthal wurde von BBW-Präsident Ulf Ohlmer und GVS-Präsidiumsmitglied Klaus Danne im Rahmen einer kleinen Feierstunde symbolisch montiert. Das markante Schreibwarenzeichen ist das Aushängeschild der mittelständischen Fachgeschäfte der Branche. Seit dem Start der Kampagne im Mai 2007 haben sich bereits in zahlreichen Orten die Händler zum Fachhandel mit Schreibwaren bekannt. Die Zahl der Nutzungsverträge für das Zeichen liegt bereits bei über 250, weil verschiedene Händler statt des Leuchttransparents Klebefolien im Ladenfenster oder auf dem Firmenlieferwagen platziert haben. Zusätzlich bieten die InterES und ihre Tochtergesellschaft EUKO Unternehmensverwaltung über den Großhandel verschiedene Werbemittel – von der Rascheltüte über Luftballons bis hin zu Innenaufklebern – mit dem Schreibwarenzeichen an.

Kontakt: www.schreibwarenzeichen.de

Verwandte Themen
Ausschnitt der Homepage von Bürokavalier Werner Edelmann
Egropa gewinnt weiteres Mitglied weiter
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter