BusinessPartner PBS

Hans Meyer zu Gast bei Saueracker

  • 19.09.2007
  • Handel
  • Elke Sondermann

Der Nürnberger PBS-Fachhändler Saueracker freute sich, den Trainer des 1. FC Nürnberg, Hans Meyer, zur Autogrammstunde begrüßen zu dürfen.

Dies war bereits die zweite Autogrammstunde, die im Rahmen des Werbevertrages zwischen Hans Meyer und dem Schreibgeräte-Hersteller Staedtler im Schreibwarenhandel stattfand. Die Firma Saueracker konnte mit der Einladung des beliebten Trainers an die gelungene „School is out party“ in der Staedtler- Welt mit Hans Meyer vom 27. Juli 2007 anknüpfen. Mehr als 200 Fans ließen sich die einmalige Gelegenheit nicht entgehen, den Trainer persönlich zu treffen und eines der begehrten Autogramme zu ergattern.

Mehr über die Staedtler-Promotion lesen Sie in der nächsten Ausgabe von BusinessPartner PBS, die am 2. Oktober erscheint.

Gelungene Promotion (von links): Staedtler-Geschäftsführer Peter Friedrich, Trainer des 1. FC Nürnberg Hans Meyer und Saueracker-Geschäftsleiter Hans J. Schüttlöffel
Gelungene Promotion (von links): Staedtler-Geschäftsführer Peter Friedrich, Trainer des 1. FC Nürnberg Hans Meyer und Saueracker-Geschäftsleiter Hans J. Schüttlöffel

Gelungene Promotion (von links): Staedtler-Geschäftsführer Peter Friedrich, Trainer des 1. FC Nürnberg Hans Meyer und Saueracker-Geschäftsleiter Hans J. SchüttlöffelKontakt: www.staedtler.de, www.saueracker.de

Verwandte Themen
Mangelnde Kanalexzellenz im stationären Handel nennt das ECC Koeln in seiner aktuellen Studie als einen der Gründe für die „Amazonisierung“ des Handels.
Amazon hat die zufriedensten Kunden im deutschen Handel weiter
Digro-Fachmarkt in Altmittweida: Investorensuche läuft mit Hochdruck
Weitere Infos zur Digro-Insolvenz weiter
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
Fachhändler Digro stellt erneut Insolvenzantrag weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Die speziellen Lastenräder, mit denen die Kuriere in der Nürnberger Innenstadt unterwegs sind, können bis zu 200 Kilogramm laden. (Bild: DPD)
memo geht eigene Wege bei der Auslieferung weiter
Cyberport-Store
IT-Händler Cyberport kauft HQ Patronen weiter