BusinessPartner PBS

WinWin-Gruppe stellt strategische Weichen

  • 19.10.2012
  • Handel
  • Michael Smith

Auf ihrer Mitgliederversammlung haben die IT- und Bürotechnik-Spezialisten der WinWin Office Network weitere Kooperationen und Projektgruppen und somit wichtige Schritte für die Ausrichtung der Genossenschaft beschlossen.

Mit der Umsetzung der bundesweiten Servicestruktur für IT- und MPS-Projekte, der Einführung eines standardisierten Fleetmanagements, dem Abschluss von Rahmenverträgen mit weiteren namhaften Herstellern, beispielsweise Fujitsu, sowie der Gründung einer Healthcare-Projektgruppe haben die Mitgliedsunternehmen zukunftsweisende Punkte verabschiedet. Freuen konnten man sich über einen Rahmenvertrag mit dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste aus Berlin, den die Healthcare-Projektgruppe der WinWin Office Network für ihre Mitglieder abgeschlossen hat. Dem Verband gehören bundesweit 7000 Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen an.

Bei Ihrem Treffen in Meerbusch haben die Mitglieder der Gruppe zudem wesentliche Säulen ihrer Zukunftsstrategie definiert. Wichtige Themenbereiche sind beispielsweise die Gründung einer eigenen Ausbildungsakademie für die Bereiche Vertrieb, Technik und Organisation sowie die Einführung eines Umweltbeauftragten, der den Vertrieb schadstoffarmer und energiesparender Systeme vorantreiben soll. Zur Unterstützung der Mitglieder bei Unternehmensakquisitionen will die Gruppe einen Private Equity Fonds gründen, der die Leistungen der Genossenschaft abrunden soll. Geplant ist zudem ein Rahmenabkommen mit Papierlieferanten, um den Unternehmen auch hier ein standardisiertes Produktportfolio zu bieten.

Breites Leistungsspektrum

WinWin-Vorstandsmitglied Frank Eismann
WinWin-Vorstandsmitglied Frank Eismann

Die Gruppe stelle ihren Mitgliedern ein breites Dienstleistungsspektrum rund um das Projektgeschäft mit IT- und Bürotechnik zur Verfügung, findet WinWin-Vorstandsmitglied Frank Eismann, der die Gruppe nicht nur als Einkaufsgenossenschaft, sondern als Zusammenschluss von IT- und Bürotechnik-Profis beschreibt. „Das Know-how aus über 20 Jahren Erfahrung im Projektgeschäft, der Sachverstand im Healthcare-Bereich aus über 600 analysierten Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, die bundesweite Servicestruktur und alle anderen Leistungen unserer Genossenschaft, werden bei jedem WinWin-Mitglied zur weiteren erfolgreichen Entwicklung beitragen.“

Kontakt: www.winwin-office.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter