BusinessPartner PBS

OfficeMax mit deutlichem Gewinnanstieg

  • 20.02.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der drittgrößte Büroartikelhändler in den USA konnte im vierten Quartal bei einem Umsatzrückgang einen deutliches Gewinnplus realisieren.

Wie der Konzern gestern mitteilte, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 71,5 Millionen Dollar, nach 58 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum. Die deutlichen Verbesserungen wurden insbesondere durch Kostenreduzierungen und verbesserte Margen erzielt. Der Konzernumsatz verringerte sich um 2,6 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar.

OfficeMax ist neben dem Hauptmarkt USA noch in Kanada, Mexiko, Australien und Neuseeland aktiv. In Europa besteht eine Kooperation mit der Händler-Gruppe EOSA.

Kontakt: www.officemax.com

Verwandte Themen
Im neuen Conrad-B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter
Dirk Henniges, Geschäftsführer der Compass Gruppe
Compass Gruppe mit starken Zahlen und neuem Mitglied weiter
Compass-Geschäftsführer Dirk Henniges
Compass Gruppe nutzt neue MDS-Software von perform IT weiter
Das Systemhaus jaka in Freiburg stellt sich personell neu auf.
Tim Haas steigt bei jaka ein weiter
In einem YouTube-Video erklärt BBV-Domke die wichtigsten Kriterien für die Auswahl von Frankiermaschinen.
BBV-Domke bietet „Frankiermaschinen-Guide“ weiter
Büromarkt Böttcher investiert in eine neue Kommissionierbühne.
Büromarkt Böttcher mit beeindruckendem Wachstum weiter