BusinessPartner PBS

OfficeMax mit deutlichem Gewinnanstieg

  • 20.02.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der drittgrößte Büroartikelhändler in den USA konnte im vierten Quartal bei einem Umsatzrückgang einen deutliches Gewinnplus realisieren.

Wie der Konzern gestern mitteilte, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 71,5 Millionen Dollar, nach 58 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum. Die deutlichen Verbesserungen wurden insbesondere durch Kostenreduzierungen und verbesserte Margen erzielt. Der Konzernumsatz verringerte sich um 2,6 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar.

OfficeMax ist neben dem Hauptmarkt USA noch in Kanada, Mexiko, Australien und Neuseeland aktiv. In Europa besteht eine Kooperation mit der Händler-Gruppe EOSA.

Kontakt: www.officemax.com

Verwandte Themen
Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken + Kopieren bei Soennecken
Soennecken und UFP schließen Partnerschaft weiter
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter