BusinessPartner PBS

OfficeMax mit deutlichem Gewinnanstieg

  • 20.02.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der drittgrößte Büroartikelhändler in den USA konnte im vierten Quartal bei einem Umsatzrückgang einen deutliches Gewinnplus realisieren.

Wie der Konzern gestern mitteilte, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 71,5 Millionen Dollar, nach 58 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum. Die deutlichen Verbesserungen wurden insbesondere durch Kostenreduzierungen und verbesserte Margen erzielt. Der Konzernumsatz verringerte sich um 2,6 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar.

OfficeMax ist neben dem Hauptmarkt USA noch in Kanada, Mexiko, Australien und Neuseeland aktiv. In Europa besteht eine Kooperation mit der Händler-Gruppe EOSA.

Kontakt: www.officemax.com

Verwandte Themen
Ausschnitt der Homepage von Bürokavalier Werner Edelmann
Egropa gewinnt weiteres Mitglied weiter
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter