BusinessPartner PBS

Versandhändler Takkt mit neuem Chef

  • 20.03.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Der Stuttgarter Versandhändler für Büro-, Betriebs- und Lagereinrichtungen (Kaiser + Kraft, Topdeq) bekommt einen neuen Vorstandschef.

Felix Zimmermann wird nach einer Entscheidung des Aufsichtsrates am 1. Juni Georg Gayer nachfolgen. Wie das Unternehmen heute mitteilte, hatte Zimmermann bislang Gayer vertreten. Vor seiner Tätigkeit bei Takkt war er im Vorstand des Stuttgarter Pharmagroßhändlers Celesio aktiv. Gayer hatte aus persönlichen Gründen sein Amt niedergelegt.

Der Aufsichtsrat beschloss zudem, der Hauptversammlung erneut eine Dividende von 0,80 Euro pro Aktie vorzuschlagen. Und dies, obwohl der Konzernumsatz 2008 um 5,5 Prozent auf 932,1 Millionen Euro zurückgegangen war. Das Vorsteuerergebnis sank von 116,1 auf 113,9 Millionen Euro. Insbesondere im vierten Quartal hatte Takkt die Kaufzurückhaltung der Kunden massiv zu spüren bekommen.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter