BusinessPartner PBS

Fachgeschäft Hohendahl macht Schluss

  • 20.04.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Nach 127 Jahren, vielen wirtschaftlichen Veränderungen und drei Generationen in Familienbesitz schließt am 30. April das Bürofachgeschäft H. Hohendahl Büromaschinen Büromöbel in Hagen/ Westf. für immer seine Pforten.

Bis zum letzten Verkaufstag werden die beiden Enkelinnen des Firmengründers H. Hohendahl, Hannelore und Emmeliese, hinter der Theke ihres beeindruckenden Ladens stehen und kompetent und freundlich ihre Kunden bedienen und beraten. Beide Damen, jeweils über 80 Jahre alt, sind in den Räumen des ehemals regional bedeutenden Unternehmens aufgewachsen. Die Originalmöblierung datiert aus dem Jahr 1902 und wurde seither nicht verändert. Sie stellt eine beeindruckende Verbindung in die Geschäftswelt des beginnenden 20.Jahrhunderts dar und wird daher einer neuen Verwendung zugeführt. Die Grafikwerkstatt Bielefeld wird die Ladeneinrichtung übernehmen, restaurieren und wieder aufbauen.

Wer das besondere Einkaufserlebnis noch einmal persönlich genießen möchte, hat dazu am 30. April (ab 14:30 Uhr) in den Räumen des Bürofachgeschäftes in der Wehringhauserstr. 45 in Hagen letztmalig die Gelegenheit.

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter