BusinessPartner PBS

BBV Domke mit Umsatzplus

  • 20.04.2012
  • Handel
  • Jörg Müllers

Der Bürobedarfs-Vertrieb BBV-Domke aus Niederkassel bei Bonn hat 2011 im Geschäftsbereich Frankiermaschinen und Frankierzubehör seinen Absatz deutlich steigern können.

Das Büroring-Mitglied, das 1995 gegründet wurde und sein Sortiment vor knapp zwei Jahren durch einen neuen Online-Shop erheblich ausgeweitet hat, ist insbesondere beim Vertrieb von Postversand-Systemen gut aufgestellt. Die Zunahme elektronischer Angebote wie der „E-Brief“ habe jedenfalls die Nachfrage nach klassischen Versand-Systemen wie Frankiermaschinen und deren Zubehör nicht gebremst, teilte das Unternehmen jetzt mit.

Insgesamt habe sich das Geschäft von BBV-Domke im Vergleich zu den vorhergehenden Jahren weiter positiv entwickelt. Auch Euro-Krise und wirtschaftliche Unsicherheiten bei Unternehmen im internationalen Markt hätten bei der Zahl der Bestellungen und der Umsatzentwicklungen keine negativen Auswirkungen gehabt. „Wir sind mit der Entwicklung sehr zufrieden“, resümiert Inhaber Wolfgang R. Domke. „Wir sehen dadurch, dass die persönliche Beratung und Betreuung von Kunden am Telefon trotz vieler Internetangebote ihren Wert hat.“ BBV-Domke beliefert nach eigenen Angaben über 15 000 Kunden in Wirtschaft und Verwaltung. Im laufenden Jahr soll unter anderem das Angebot an Alternativtinten für Frankiermaschinen unter dem „BBV-Domke“-Label ausgeweitet werden. Durch aufwändige Zertifizierungsprozessen könne man nachweisen, dass die Artikel der Hausmarke den gleichen Qualitätsstandards entsprechen wie Markenware.

Kontakt: www.bbv-domke.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter