BusinessPartner PBS

EOSA-Gruppe verstärkt Einkauf

  • 20.05.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Michael Hibbert wird die gemeinsamen Einkaufsaktivitäten und das „Far East Sourcing“ der Europäischen Allianz für Büroprodukte (European Office Supplies Alliance, EOSA) unterstützen.

Hibbert verfügt über fast 30 Jahre Berufserfahrung im Büromaterial-Sektor. Zuletzt war er als Merchandising Director beim britischen EOSA-Mitglied Office2Office beschäftigt.

Die Vermarktungsorganistaion von europäischen Büroartikel-Lieferanten erwirtschaftete 2007 einen konsolidierten Umsatz von rund 750 Millionen Euro. Mit dem jüngsten Mitglied, der Fiducial Office Solutions aus Frankreich, geht die EOSA im laufenden Geschäftsjahr auf die Umsatzspitze von 950 Millionen Euro zu. Eine zusätzliche Kooperation besteht mit dem US-amerikanischen Unternehmen OfficeMax, das die EOSA in den USA, Kanada, Mexiko, Australien und Neuseeland repräsentiert.

Kontakt: www.eosa.biz

Verwandte Themen
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter