BusinessPartner PBS

Retailo vergibt Logistikauftrag an eCom

Der Kölner Geschenkkartenanbieter Retailo nutzt für seine Geschenkkartenwelt Logistik- und Mehrwertservices der Herlitz-Tochter eCom Logistik in Falkensee.

Zum Leistungspaket von eCom Logistik gehört die Lagerung und Kommissionierung im Logistik Zentrallager Falkensee; zudem verantwortet der Dienstleister die Auslieferung von Drehständern sowie deren Kartenbestückung in den Verkaufsstellen.

Die Geschenkkartenwelt wurde von Retailo im Frühjahr gestartet. Beim dem Handelsmodell erfolgt der Vertrieb von Prepaid- und Geschenkkarten unterschiedlicher Anbieter über ein System. Neben Unternehmen wie Tchibo, Thalia, myToys, Fleurop und Otto haben sich auch Dienstleister und Unternehmen der Reise- und Freizeitbranche dem Vertriebskanal angeschlossen. Das Sortiment der Karten stammt aus zahlreichen Warengattungen und soll in den nächsten Monaten stetig ausgeweitet werden. Zum Vertriebsnetz der Geschenkkartenwelt gehören seit Marktstart die bundesweiten Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen sowie Pressefachverkaufsstellen von Valora Retail Deutschland. Anfang Mai kam das Filialnetz der SEB Bank hinzu. Ab Juni ist das Kartenspektrum auch an Aral-Tankstellen und in Blumenfachgeschäften von Fleurop erhältlich. Die Zahl der Vertriebsstandorte in der Geschenkkartenwelt soll bis Herbst auf insgesamt über 3000 steigen.

Kontakt: www.retailo.de, www.geschenkkartenwelt.de, www.ecomlogistik.de

Verwandte Themen
Marc Gebauer, Geschäftsführer Lyreco Deutschland
Lyreco-Umsatz bei über zwei Milliarden weiter
Lyreco, hier am Standort in Barsingenhausen, hat die besten Lieferanten ausgezeichnet.
Lyreco zeichnet Lieferanten aus weiter
Informierten auf der Paperworld in Frankfurt über die nächsten Schritte (v.l.): InterES-Geschäftsführer Wolfgang Möbus; Cordula Adamek, Geschäftsführerin Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus; Robert Brech, Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Holding; Bernhard Gr
Umbau bei Kaut-Bullinger im Plan weiter
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter