BusinessPartner PBS

Ahrend-Lyreco Deutschland firmiert um

Ab dem 1. Juli 2007 werden die Firmen Lyreco und Ahrend einheitlich unter dem Namen Lyreco Deutschland GmbH auftreten und am Markt agieren.

Seit Dezember 2005 gehört Ahrend Bürobedarf zum Global Player Lyreco. Bereits zum 1. August 2006 begann der Integrationsprozesmit der Umfirmierung in Ahrend-Lyreco Deutschland GmbH. Nach einem Jahr steht jetzt mit der Umfirmierung nach zahlreichen weiteren Projekten, wie gemeinsamen Katalogen, Strukturangleichungen oder Systemoptimierungen, ein weiterer großer Schritt für die Integration des cirka 220 Mitarbeiter starken Unternehmens an.

Lyreco, derzeit mit rund 780 Mitarbeitern auf dem deutschen Markt aktiv, plant bis Ende 2009 den kontinuierlichen Ausbau des Außendienstes innerhalb der beiden Vertriebskanäle Corporate Accounts und Field Sales.

Kontakt: www.lyreco.de

Verwandte Themen
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter