BusinessPartner PBS

Soennecken feiert "Bergfest"

  • 20.08.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Seit gestern ist der Neubau des Logistikzentrums in Overath zur Hälfte geschafft. Bereits das Herbstgeschäft 2009 soll komplett darüber abgewickelt werden.

Die Regale des 28 Meter hohen Hochregallagers lassen bereits erkennen, wo zukünftig mehr als 100 neue Mitarbeiter über 4000 Auftragspositionen pro Stunde bearbeiten können. Unter der Leitung des Tochterunternehmens LogServe werden rund 13 000 Artikel des Bürobedarfs künftig in Overath gelagert und ausgeliefert.

Notwendig wurde die Änderung, da immer mehr Mitglieder der Einkaufsgenossenschaft die Möglichkeit in Anspruch nehmen, Endkundenaufträge direkt von Soennecken abwickeln zu lassen. Das bisherige, outgesourcte Lager in Langgöns bei Gießen hatte damit seine logistischen Grenzen erreicht. Schon in diesem Herbst sollen rund 100 neue Arbeitskräfte eingestellt werden.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Digro-Fachmarkt in Altmittweida: Investorensuche läuft mit Hochdruck
Weitere Infos zur Digro-Insolvenz weiter
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
Fachhändler Digro stellt erneut Insolvenzantrag weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Die speziellen Lastenräder, mit denen die Kuriere in der Nürnberger Innenstadt unterwegs sind, können bis zu 200 Kilogramm laden. (Bild: DPD)
memo geht eigene Wege bei der Auslieferung weiter
Cyberport-Store
IT-Händler Cyberport kauft HQ Patronen weiter
Marktanteile der Discounter in der Altersgruppe der bis 39-Jährigen in Prozent (Quelle: Gfk, ConsumerScan)
Discounter gewinnen in der Gunst jüngerer Kunden weiter