BusinessPartner PBS

Soennecken für Energiemanagement zertifiziert

  • 20.11.2014
  • Handel
  • Michael Smith

Der TÜV Rheinland hat das Energiemanagement der Soennecken eG gemäß ISO 50001 ohne Abweichung zertifiziert. Damit ist ein weiteres zentrales Element der Soennecken-Nachhaltigkeitsstrategie erfolgreich umgesetzt.

Dirk Leischner, der Energiemanagementbeauftragte bei Soennecken, und Rudolf Riegauf, Leiter Qualitäts- und Prozessmanagement der Genossenschaft, mit der Zertifizierungsurkunde.
Dirk Leischner, der Energiemanagementbeauftragte bei Soennecken, und Rudolf Riegauf, Leiter Qualitäts- und Prozessmanagement der Genossenschaft, mit der Zertifizierungsurkunde.

Mit dem nach ISO 50001 zertifizierten Energiemanagement verfügt Soennecken über ein geeignetes Instrument, die Energieeffizienz im Unternehmen systematisch und kontinuierlich zu erhöhen. Schon in den vergangenen vier Jahren war der Energieverbrauch um zehn Prozent gesenkt worden. Nun wurden die technischen Vorsausetzungen dafür geschaffen, den Energieverbrauch in jedem einzelnen Unternehmensbereich detailliert messen zu können, Veränderungen sofort festzustellen und Klarheit darüber zu erlangen, welche Effekte die diversen Maßnahmen zur Energiereduktion tatsächlich haben. Auf der Basis der Messergebnisse will die Genossenschaft dann weitere Ziele bei der Verminderung des Energieverbrauchs definieren.

Nachhaltig Handeln

„Der verantwortungsvolle Umgang mit Energie ist ein wesentlicher Bestandteil nachhaltigen Handelns“, betont Dirk Leischner, der Energiemanagementbeauftragte bei Soennecken. Dass es der Genossenschaft mit Nachhaltigkeit ernst ist, hat sie in den vergangenen Jahren mit einer Vielzahl von Projekten und Maßnahmen demonstriert. So wurde die Stromversorgung der Overather Zentrale komplett auf Ökostrom eines regionalen Anbieters umgestellt. „Aufgrund unserer gesellschaftlicher Verantwortung machen wir auf diesem Gebiet deutlich mehr, als es in unserer Branche üblich ist, und leisten so einen Beitrag zum Energiewandel“, erklärt Rudolf Riegauf, Leiter Qualitäts- und Prozessmanagement bei Soennecken. Ein bedeutender Schritt für Soennecken ist zudem der Aufbau eines integrierten Managementsystems. Mit dem Energiemanagement wurde nun der dritte Baustein dieses Systems zertifiziert. Im ersten Halbjahr 2015 soll mit dem Informationssicherheitsmanagement ein vierter folgen.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter