BusinessPartner PBS

Soennecken für Energiemanagement zertifiziert

  • 20.11.2014
  • Handel
  • Michael Smith

Der TÜV Rheinland hat das Energiemanagement der Soennecken eG gemäß ISO 50001 ohne Abweichung zertifiziert. Damit ist ein weiteres zentrales Element der Soennecken-Nachhaltigkeitsstrategie erfolgreich umgesetzt.

Dirk Leischner, der Energiemanagementbeauftragte bei Soennecken, und Rudolf Riegauf, Leiter Qualitäts- und Prozessmanagement der Genossenschaft, mit der Zertifizierungsurkunde.
Dirk Leischner, der Energiemanagementbeauftragte bei Soennecken, und Rudolf Riegauf, Leiter Qualitäts- und Prozessmanagement der Genossenschaft, mit der Zertifizierungsurkunde.

Mit dem nach ISO 50001 zertifizierten Energiemanagement verfügt Soennecken über ein geeignetes Instrument, die Energieeffizienz im Unternehmen systematisch und kontinuierlich zu erhöhen. Schon in den vergangenen vier Jahren war der Energieverbrauch um zehn Prozent gesenkt worden. Nun wurden die technischen Vorsausetzungen dafür geschaffen, den Energieverbrauch in jedem einzelnen Unternehmensbereich detailliert messen zu können, Veränderungen sofort festzustellen und Klarheit darüber zu erlangen, welche Effekte die diversen Maßnahmen zur Energiereduktion tatsächlich haben. Auf der Basis der Messergebnisse will die Genossenschaft dann weitere Ziele bei der Verminderung des Energieverbrauchs definieren.

Nachhaltig Handeln

„Der verantwortungsvolle Umgang mit Energie ist ein wesentlicher Bestandteil nachhaltigen Handelns“, betont Dirk Leischner, der Energiemanagementbeauftragte bei Soennecken. Dass es der Genossenschaft mit Nachhaltigkeit ernst ist, hat sie in den vergangenen Jahren mit einer Vielzahl von Projekten und Maßnahmen demonstriert. So wurde die Stromversorgung der Overather Zentrale komplett auf Ökostrom eines regionalen Anbieters umgestellt. „Aufgrund unserer gesellschaftlicher Verantwortung machen wir auf diesem Gebiet deutlich mehr, als es in unserer Branche üblich ist, und leisten so einen Beitrag zum Energiewandel“, erklärt Rudolf Riegauf, Leiter Qualitäts- und Prozessmanagement bei Soennecken. Ein bedeutender Schritt für Soennecken ist zudem der Aufbau eines integrierten Managementsystems. Mit dem Energiemanagement wurde nun der dritte Baustein dieses Systems zertifiziert. Im ersten Halbjahr 2015 soll mit dem Informationssicherheitsmanagement ein vierter folgen.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter