BusinessPartner PBS

winwin-Gruppe erweitert Vorstand

  • 20.12.2013
  • Handel
  • Michael Smith

Die Genossenschaft winwin Office Network konnte bei ihrer Jahresabschlusstagung auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Beim Treffen in Köln beschloss die Gruppe zudem die Erweiterung ihres Lieferantenkreises sowie des Vorstandes.

„Durch unsere flache Kostenstruktur haben wir die Möglichkeit, für unsere Mitglieder erfolgreich zu wirtschaften“; freut sich der neue winwin-Vorstandssprecher Frank Eismann.
„Durch unsere flache Kostenstruktur haben wir die Möglichkeit, für unsere Mitglieder erfolgreich zu wirtschaften“; freut sich der neue winwin-Vorstandssprecher Frank Eismann.

Obwohl der bundesweit agierende Zusammenschluss von IT- und Bürotechnikhändlern nur ausgewählte Mitgliedsunternehmen aufnimmt, wuchs die Zahl der Mitgliedsunternehmen um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Den Einkaufsumsatz steigerte die Genossenschaft mit Sitz in Fellbach-Schmiden im Vorjahresvergleich um 35 Prozent.

Durch erfolgreiche Vertragsabschlüsse der Mitgliedsunternehmen bei Managed Print Services(MPS)-Projekten konnte die winwin-Gruppe zudem die Refinanzierungsumsätze um 40 Prozent steigern. Für das Wirtschaftsjahr 2013 prognostiziert die Genossenschaft, zu der 31 Mitgliedsunternehmen mit einem Außenumsatz von insgesamt 110 Millionen Euro jährlich gehören, eine Rendite von rund 18 Prozent auf das eingesetzte Kapital.

Lieferantenkreis erweitert

Um weitere Mehrwerte für die winwin Mitgliedsunternehmen zu erzielen, wurden mit den Herstellern Toshiba TEC Germany Imaging Systems und Francotyp-Postalia Holding Rahmenvereinbarungen geschlossen.

Auf der Jahresabschlusstagung hat der Aufsichtsrat zudem die Erweiterung des Vorstands beschlossen. Zum neuen Mitglied im Vorstand wurde der ehemalige Vorstandsassistent Florian Nasser ernannt. Frank Eismann, bisher Vorstandsmitglied, wurde zum Sprecher des Vorstands gewählt. „Unsere Gemeinschaft entwickelt sich über Plan. Durch unsere flache Kostenstruktur haben wir die Möglichkeit, für unsere Mitglieder erfolgreich zu wirtschaften. Wir können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken“, freut sich winwin-Vorstandssprecher Frank Eismann.

Kontakt: www.winwin-office.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter