BusinessPartner PBS

iba feiert neues Logistikzentrum

  • 21.02.2011
  • Handel
  • Werner Stark

Nach intensiven Umbauphasen und einer Gesamtinvestition von 4,5 Millionen Franken sieht sich der Schweizer Bürobedarfshändler „mit neuer Fördertechnik und größerer Lagerkapazität für die Zukunft gerüstet“.

Ein großes Fest im frisch eingeweihten Logistikzentrum in Bolligen mit über 150 Gästen bildete am vergangenen Freitag den Abschluss der Umbauaktivitäten. Iba als einer der führenden B2B-Büromaterialhändler in der Schweiz konnte das komplexe Projekt mit eigenem Know-how gestalten, vom kompletten Lagerumbau über die technische Planung bis zur gesamten Umsetzung mit den Fördertechnikspezialisten und IT-Zulieferern, wie Unternehmensleiterin Christa Furter bestätigte.

Vor kurzem ist unter dem Motto „Das macht Freude“ der neue Jahreskatalog 2011 erschienen mit einem erneut ausgebauten Sortiment um 32 Seiten. Auch die Bilanz des Geschäftsjahres 2010 kann sich laut Firmeninfo sehen lassen. So konnte der Umsatz um drei Prozent auf rund 60 Millionen Franken erhöht und die Anzahl der Arbeitsplätze auf 145 Stellen ausgebaut werden. Die Iba gehört seit Mitte des vergangenen Jahres zur Migros-Tochter Office World, die mit ihren Bürofachmärkten und City-Shops schwerpunktmäßig im Privatkunden- und Kleinunternehmer-Bereich aktiv ist.

Kontakt: www.iba.ch

Verwandte Themen
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter