BusinessPartner PBS
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug

Nachhaltigkeit: Soennecken kauft Elektrofahrzeug

Soennecken setzt auf Nachhaltigkeit als Unternehmens-Philosophie und sieht sich in der Pflicht, sich den Anforderungen des ständig wachsenden Umweltbewusstseins zu stellen.

So investiert die Genossenschaft in ihr erstes Elektrofahrzeug, samt Ladesäule. „Die Elektromobilität ist ein wichtiges Thema, wenn es um unsere Umwelt geht. Wir sind stolz darauf, mit der Anschaffung dieses Fahrzeugs einen weiteren Beitrag zur Energiewende leisten zu können.“ so Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark im Haus der Soennecken. Der BMW „i3“ hat eine Batteriekapazität von 94 Amperestunden und erreicht ohne Zwischenladung Ziele in bis zu 300 Kilometer Entfernung.

Kontakt: www.soennecken.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter