BusinessPartner PBS

WinWin-Gruppe untermauert IT-Strategie

  • 21.03.2013
  • Handel
  • Michael Smith

Die WinWin Office Network (WinWin) blickte bei ihrer Genossenschaftsversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. So konnte die Gruppe Mitglieder gewinnen und mehrere IT- und MPS-Projekte erfolgreich abschließen.

Die aktuell 28 Mitgliedsunternehmen der WinWin-Gruppe erwirtschaften zusammen einen Außenumsatz von 100 Millionen Euro und betreuen rund 80.000 in MPS-Lösungen gebundene Output-Devices.

Mit einer klaren Fokussierung auf die Themen MPS- und IT-Lösungen sieht Vorstandsmitglied Frank Eismann die WinWin Office Network gut aufgestellt.
Mit einer klaren Fokussierung auf die Themen MPS- und IT-Lösungen sieht Vorstandsmitglied Frank Eismann die WinWin Office Network gut aufgestellt.

Schwerpunktthemen der Mitgliederversammlung in Stuttgart waren die eigene Ausbildungsakademie, die bundesweite Servicestruktur und die Weiterentwicklung im IT-Bereich. Gleichzeitig wurde die Ausgabe von weiteren Genossenschaftsanteilen zur Stärkung der Eigenkapitalbasis beschlossen.

Mit der Beteiligung an dem Unternehmen Queue Associates Germany will die WinWin Office Network ihren Mitgliedsunternehmen einen besseren Zugriff auf die Produkte und den Support von Microsoft ermöglichen. Die Mitgliedsunternehmen IQ Consulting und die GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mit dem Tochterunternehmen Ditcon, beteiligen sich ebenfalls an der Queue Associates Germany. Hauptsächlich ist die Beteiligung im Bereich Microsoft Dynamics CRM und ERP tätig und hat den Gold Enterprise Resource Planning Status von Microsoft. Das Unternehmen hat Partnerunternehmen in New York, Boston, London und Hongkong.

„Wir wollen eine Genossenschaft mit klaren Strategien rund um die Themen MPS- und IT-Lösungen mit partnerschaftlichen Herstellerabkommen sein. Unsere Schwerpunktthemen MPS, Fleetmanagement, IT-Know-how und unsere Ausbildungsakademie unterstreichen unsere Strategie“, erklärt Frank Eismann, Vorstandsmitglied der WinWin Office Network.

Kontakt: www.winwin-office.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter