BusinessPartner PBS

Big Deal: CE kauft Lyreco

  • 21.05.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Überraschende Wende: Nachdem noch am Montag Staples ein erhöhtes Angebot an die CE-Aktionäre abgegeben hatte, folgte gestern die Mitteilung der Lyreco-Übernahme durch CE.

Die Konzentration unter den großen, international aufgestellten Büroartikel-Händlern setzt sich weiter fort. Seit Februar hatte der amerikanische Global Staples vergeblich versucht, dem Management von Corporate Express in Amsterdam eine Übernahme schmackhaft zu machen. Noch am Montag hatte Staples eine feindliche Übernahme eingeleitet, nachdem den Aktionären direkt ein von 7,25 auf 8 Euro erhöhtes Angebot pro Aktie offeriert wurde.

Gestern folgte die überraschende Meldung, dass Corporate Express im Gegenschlag 100 Prozent der Anteile am französischen Global Player Lyreco übernommen hat. Der Kaufpreis liegt bei 1,73 Milliarden Euro; die Lyreco-Inhaber erhalten 560 Millionen Euro in cash sowie den Rest in Aktienanteilen. Von CE werden insbesondere die Synergieeffekte des Deals hervorgehoben, die im dritten Jahr nach dem Zusammenschluss bei rund 100 Millionen Euro liegen sollen. Mit der Übernahme entsteht ein neuer, in Europa führender Global mit einem Umsatz von 7,8 Milliarden Euro. Für Deutschland sind durchschlagende Konsequenzen zu erwarten, da beide Unternehmen mit einem ähnlichen B2B-Geschäftsmodell im Markt agieren.

Kontakt: www.corporateexpress.com, www.lyreco.com

Verwandte Themen
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter