BusinessPartner PBS

Big Deal: CE kauft Lyreco

  • 21.05.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Überraschende Wende: Nachdem noch am Montag Staples ein erhöhtes Angebot an die CE-Aktionäre abgegeben hatte, folgte gestern die Mitteilung der Lyreco-Übernahme durch CE.

Die Konzentration unter den großen, international aufgestellten Büroartikel-Händlern setzt sich weiter fort. Seit Februar hatte der amerikanische Global Staples vergeblich versucht, dem Management von Corporate Express in Amsterdam eine Übernahme schmackhaft zu machen. Noch am Montag hatte Staples eine feindliche Übernahme eingeleitet, nachdem den Aktionären direkt ein von 7,25 auf 8 Euro erhöhtes Angebot pro Aktie offeriert wurde.

Gestern folgte die überraschende Meldung, dass Corporate Express im Gegenschlag 100 Prozent der Anteile am französischen Global Player Lyreco übernommen hat. Der Kaufpreis liegt bei 1,73 Milliarden Euro; die Lyreco-Inhaber erhalten 560 Millionen Euro in cash sowie den Rest in Aktienanteilen. Von CE werden insbesondere die Synergieeffekte des Deals hervorgehoben, die im dritten Jahr nach dem Zusammenschluss bei rund 100 Millionen Euro liegen sollen. Mit der Übernahme entsteht ein neuer, in Europa führender Global mit einem Umsatz von 7,8 Milliarden Euro. Für Deutschland sind durchschlagende Konsequenzen zu erwarten, da beide Unternehmen mit einem ähnlichen B2B-Geschäftsmodell im Markt agieren.

Kontakt: www.corporateexpress.com, www.lyreco.com

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter