BusinessPartner PBS

KarstadtQuelle: HSE24 Übernahme abgeschlossen

  • 21.06.2007
  • Handel
  • Michael Smith

KarstadtQuell hat die Übernahme des TV-Senders HSE24 abgeschlossen. Der Handelskonzern will sich zukünftig verstärkt im Teleshopping engagieren.

Nach Angaben des Konzerns wird der Shopping-Sender als eigenständisches Geschäft in der Primondo-Gruppe, der Versandhandelsgruppe des Unternehmens, geführt. Mit der Übernahme stärkt Quelle seine Position als einer der führenden Multi-Channel-Anbietern in Deutschland. Neben dem Internet Portal Quelle.de, den Katalogen sowie den Shops und Technik-Centern bilde der Sender eine weitere starke Vertriebsplattform, erklärte das Unternehmen. Der Verkauf über den Sendern werde einen wichtigen Beitrag zum künftigen Wachstum leisten. E-Commerce und Teleshopping sollen bereits in wenigen Jahren denselben Umsatz erwirtschaften wie das traditionelle Kataloggeschäft, hofft der Konzern.

Kontakt: www.karstadtquelle.com

Verwandte Themen
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter