BusinessPartner PBS

Isfort steigt in das Privatkundengeschäft ein

  • 21.06.2010
  • Handel
  • Susanne Fuchs

IBS Bürosysteme hat den Mietvertrag für das ehemalige Guttermann-Areal in Münster unterzeichnet. Die Eröffnung des neuen Bürofachmarkts ist für April 2011 geplant.

Mit der Unterzeichnung des Mietvertrags soll ab dem kommenden Jahr ein neues Geschäftsfeld erschlossen werden: Auf dem Areal des früheren Bürofachmarktes Guttermann plant IBS neben dem bisherigen rein gewerblichen Fachhandelsgeschäft nun den Einstieg in das private Endkundengeschäft. Das Gelände Ecke Warendorfer Straße / Schifffahrter Damm lag seit 2007 brach. Künftig möchte das Familienunternehmen unter dem Namen „IBS BüroTIPP!“ auf rund 1 200 Quadratmetern Fläche Büroausstattung und -bedarf, Multifunktionsgeräte, Drucker und Verbrauchsmaterial, Computerbedarf sowie Produkte für Schule und Studium anbieten. Das Sortiment soll durch ein attraktives Boutiqueangebot abgerundet werden. Geschäftsführerin Daniela Isfort freut sich, dass damit weitere Arbeitsplätze in der Region geschaffen werden können.

Kontakt: www.ibs-buerosysteme.de

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter