BusinessPartner PBS

Tegut baut weitere Mini-Supermärkte auf

  • 21.07.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die Handelskette Tegut will ihr Filialnetz von „Tante-Emma-Läden“ ausbauen - bis Ende 2012 sollen weitere 20 bis 25 Mini-Supermärkte in Deutschland eröffnen.

Bislang hat die Handelskette fünf solcher „Lädchen für alles“ in ländlichen Regionen Deutschlands betrieben. Die Anwohner finden in den rund 100 Quadratmeter großen Läden neben Lebensmitteln weitere Produkte des täglichen Bedarfs, geplant sind künftig aber auch Dienstleistungen wir Lotto, Paket- und Reinigungsservice. Das Unternehmen arbeitet in den Läden mit Bürgern und Gemeinden zusammen, die sich selbst um die Geschäftsführung kümmern. Tegut unterstützt sie dabei.

Tegut will der Nachfrage nach kleinen Läden in ländlichen Regionen nachkommen und plant weitere „Lädchen für alles“.
Tegut will der Nachfrage nach kleinen Läden in ländlichen Regionen nachkommen und plant weitere „Lädchen für alles“.

Laut einer Emnid-Umfrage im Auftrag von Tegut wünschen sich in Gemeinden mit bis zu 20 000 Einwohnern mehr als die Hälfte der Bewohner einen kleinen Laden in fußläufiger Erreichbarkeit. Noch stärker ist dieser Wunsch in Dörfern mit weniger als 5000 Einwohnern ausgeprägt, 60 Prozent der Befragten vermissen ein solches Angebot.

Kontakt: www.tegut.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter