BusinessPartner PBS

Büromarkt Böttcher wächst deutlich

  • 21.07.2014
  • Handel
  • Werner Stark

Im ersten Halbjahr verbuchte der Online-Versandhändler Büromarkt Böttcher AG in Jena eine Umsatzsteigerung von rund 25 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2013.

Dieser enorme Anstieg sei insbesondere auch auf die wachsende Kundenzahl zurückzuführen. Laut Geschäftsführer Udo Böttcher haben seit Beginn des Jahres viele neue Kunden ihr Büromaterial bei der Büromarkt Böttcher AG bestellt; insgesamt werden rund 700 000 Kunden beliefert. Die stetig wachsende Kundenzahl sei aber nicht nur auf „die günstigen Preise und die schnelle Lieferung zurückzuführen“; vor allem die immer wichtiger werdende Arbeit im Bereich des Online-Marketings trage zu den steigenden Umsätzen und dem wachsenden Kundenzuspruch bei.

Weitere Fortschritte gibt es auch im Bereich der neuen Logistik. Die Tests an der Logistikanlage in der neuen Halle seien in vollem Gange. Anfang Juli wurden das erste Mal 422 Kartons Kopierpapier, das entspricht 18 Paletten, über die Bandanlage aus der neuen Halle versendet. „Der erste Probelauf verlief vielversprechend“, so Böttcher. Im Herbst 2014 soll die Anlage komplett in Betrieb genommen werden. Udo Böttcher: „Wenn das Logistiksystem läuft, können durch diese Effizienzsteigerung täglich noch mehr Waren verschickt und mehr Kunden beliefert werden.“

Anlässlich des runden Geburtstages von Firmenchef Udo Böttcher haben die Mitarbeiter für ihn als Geburtstagsgeschenk den Song „Happy“ von Pharell Williams neu interpretiert. Dies war, wie er selbst sagt, „ein besonders schönes Geschenk“. Anschauen kann man sich das Video auf Youtube unter youtu.be/jllmwruta4c.

Kontakt: www.bueromarkt-ag.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter