BusinessPartner PBS

Compass Gruppe mit „makellosen“ Geschäftszahlen

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens der Compass Gruppe in Dresden präsentierte die Verbundgruppe auf der Gesellschaftertagung die Bilanzzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2007.

Mit einem Wachstum im gemeinsamen Einkauf von IT-Infrastrukturprodukten um 9,3 Prozent auf 146 Millionen Euro und einem Ergebniswachstum von 11 Prozent konnten laut Computer Compass „erneut hervorragende“ Ergebnisse gezeigt werden. „Ergebnis ist bei uns vor allem immer Ausdruck des Erreichens vereinbarter Ziele mit unseren Partnern aus Industrie und Distribution. Wir erfüllen unsere Commitments bei Umsatz und Kostenstruktur und sind somit ein verlässlicher Partner unserer Lieferanten und Mitgliedsunternehmen“, betont Computer-Compass Geschäftsführer Dirk Henniges. Der Außenumsatz aller Unternehmen, die über das Geschäft mit IT-Infrastrukturprodukten hinaus auch noch weitere Geschäftsfelder besetzen, stieg auf 486 Millionen Euro.

Mit einem erneuten Umsatzzuwachs von 18 Prozent im ersten Halbjahr 2008 geht die Gruppe von einem ähnlich guten Ergebnis für das gesamt Geschäftsjahr 2008 aus. „Wir wachsen schneller als der Markt und unsere Mitgliedsunternehmen zählen mit ihrer jeweiligen Bedeutung zu den regionalen Marktführern in ihren Geschäftsbereichen“, resümiert Henniges.

Kontakt: www.compassgruppe.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter