BusinessPartner PBS

Amazon beginnt mit dem Versand aus Koblenz

  • 21.09.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Rechtszeitig vor dem Weihnachtsgeschäft hat Amazon im neuen Logistikzentrum in Koblenz den Betrieb aufgenommen.

Amazon-Lager in Bad Hersfeld: Der Internethändler arbeitet mittlerweile mit sechs Logistikzentren in Deutschland.
Amazon-Lager in Bad Hersfeld: Der Internethändler arbeitet mittlerweile mit sechs Logistikzentren in Deutschland.

Das sechste Logistikzentrum von Amazon in Deutschland hat eine Größe von zirka 110.000 Quadratmetern, 1000 Mitarbeiter sollen nach eigenen Angaben langfristig eingestellt werden. Die zentrale Lage in Europa, das gute regionale Mitarbeiterpotenzial und die hervorragende Anbindung an alle größeren Autobahnen sowie die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Koblenz und dem Zweckverband seien die Hauptgründe für die Auswahl des Standortes gewesen. Amazon mietet das Gebäude in Koblenz vom Unternehmen Goodman. Der Internethändler Amazon liefert bislang aus seinen deutschen Logistikzentren in Bad Hersfeld, Leipzig, Werne, Rheinberg und Graben. In Pforzheim entsteht derzeit ein weiteres neues Logistikzentrum von gleicher Größe, das ebenfalls noch im September seinen Betrieb aufnehmen soll.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter