BusinessPartner PBS

Büroprofi überzeugt weitere Händler

Am 4. November fand in Köln ein weiterer büroprofi-Info-Tag statt. Für das nächste Jahr sind bereits vier weitere Termine der Veranstaltungsreihe in Planung, um weitere Händler zu gewinnen.

Im Rahmen dieser büroprofi-Info-Tage können sich interessierte Bürofachhändler über das Konzept und die enthaltenen Leistungen und Projekte informieren. Mit den Veranstaltungen verfolgt der Systemgeber Alka das Ziel, weitere Partner für das Leistungspartnernetzwerk zu gewinnen, wie Geschäftsführer Holger Höltge betont: „Ein starkes Netzwerk, die Präsenz und das Profil des Einzelnen vor Ort ist die Stärke von büroprofi und die Chance für die angeschlossenen Händler. Deshalb verfolgen wir mit dem Projekt bp50.de das Ziel, gemeinsam mit 50 professionell aufgestellten und unter der Dachmarke büroprofi auftretenden Bürofachhändlern ein flächendeckend arbeitendes Netzwerk für Deutschland zu schaffen. Mit jedem neuen Mitglied wird die Wahrnehmung zu büroprofi positiv gesteigert. Mit aktuell 38 Standorten ist das erste Zwischenziel 50 Standorte bereits in greifbare Nähe gerückt.“

Den Info-Tag in Köln haben acht interessierte Händler genutzt, um sich zu informieren. Weiterführende Gespräche werden mit den Interessenten derzeit bereits geführt. Konzeptbetreuerin Anke Märtens-Weßel: „Wir sind zuversichtlich, dass wir in Kürze weitere neue Mitglieder für büroprofi gewinnen können. Die Mitgliedschaft bietet den angeschlossenen Händlern viele Vorteile. Welche Vorteile das genau sind erläutern wir auf unseren Info-Tagen oder bei Einzelterminen mit interessierten Fachhändlern. Interessenten heißen wir jederzeit willkommen.“

Kontakt: www.bueroprofi-deutschland.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter