BusinessPartner PBS

Soennecken konnte weiter zulegen

  • 22.01.2009
  • Handel
  • Susanne Fuchs

Mit einem Wachstum von 4 Prozent oder 23 Millionen Euro hat die Overather Soennecken eG das Geschäftsjahr 2008 erfolgreich abschlossen, wie Vorstandssprecher Dr. Bendikt Erdmann bekannt gab.

Im Großhandelsgeschäft verzeichnete die Händlerkooperation mit dem Tochterunternehmen Soennecken LogServe GmbH sogar ein Plus von 11 Prozent. Zu der erfreulichen Geschäftsentwicklung trugen laut Erdmann besonders die Steigerungen im gewerblichen Bürobedarf und der Büroeinrichtung bei. Bei den Umsätzen der LogServe seien PBS- und Hardcopy-Sortimente gleich stark gewachsen „Die Entwicklung 2008 hat noch einmal bestätigt, wie wichtig der Neubau eines eigenen Logistikzentrums in Overath ist“, betont Vorstandssprecher Dr. Benedikt Erdmann. Die Vorarbeiten zur Inbetriebnahme des neuen Lagers liegen im Plan: Nach Abschluss der Baumaßnahmen soll das Lager an die LogServe-Warenwirtschaft angebunden werden. Mit der Expansion am Standort Overath setzt die Soennecken eG nach eigenen Angaben ein deutliches Signal zur Zukunftssicherung der Mitgliedsunternehmen. Geplant ist, dass die Soennecken-Mitglieder im Rahmen der Generalversammlung in Overath am 7. Mai 2009 erstmalig das Logistikzentrum besichtigen können. Zudem bietet die Genossenschaft im ersten Quartal bei sechs Regionaltagungen die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen auszutauschen.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter