BusinessPartner PBS

Hildebrand übernimmt Soldan-Vertriebsleitung

  • 22.01.2013
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Unter der Leitung von Michael Hildebrand soll der Vertrieb beim Versandhändler in den nächsten zwei Jahren auf die sich ändernden Markterfordernisse und die steigenden Qualitätsbedürfnisse der Kunden ausgerichtet werden.

Michael Hildebrand
Michael Hildebrand

Bei der Neuausrichtung des Vertriebes geht es Michael Hildebrand insbesondere darum, den Innen- und Außendienst des Vertriebs noch enger miteinander zu verzahnen. Derzeit sind im Vertrieb, der sich in das Kundenmanagement Innen- und Außendienst und den Kundenservice mit Bestellannahme, Fachmedien und Reklamationen gliedert, rund 50 Mitarbeiter tätig. Darüber hinaus soll das Qualitätsniveau im Bereich Bestellungen, Angebote und Reklamationen noch weiter gesteigert werden mit dem Ziel, den bestmöglichen Kundenservice zu bieten.

Michael Hildebrand war beim Versender für den Bürobedarf von Kanzleien Soldan zuletzt als Leiter E-Commerce & Customer Care für den Aufbau, die Strukturierung und Leitung der E-Commerce Abteilung mit acht Online-Shops und einer Social Community verantwortlich. Im Laufe seines beruflichen Werdegangs war der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann unter anderem als Leiter Kundenzentrum bei der Manufactum Hoof & Partner KG in Waltrop für den Aufbau, die Strukturierung und die Leitung des Kundenzentrums verantwortlich, leitete den Bereich Customer Care bei Soldan und hat als Leiter Vertriebsinnendienst bei Sigma Coatings Farben- und Lackwerke in Bochum den Bereich Customer Service aufgebaut und geleitet.

Kontakt: www.soldan.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter