BusinessPartner PBS
Rudolf Bischler
Rudolf Bischler

Fachhandel: Bürodienstleister Streit strebt weiter nach vorn

Streit Service & Solution, nach eigenen Angaben führender Bürodienstleister im Südwesten Deutschlands, expandiert und kündigt Unternehmenszukäufe an.

Der Umsatz erreichte 42,7 Millionen Euro (+ 5,4 Prozent zum Vorjahr). Alle drei Geschäftsbereiche – Bürobedarf, Bürotechnologie und Büroeinrichtung – konnten im vergangenen Jahr zulegen. Grund dafür sind unter anderem verstärkte Consultingangebote und Dienstleistungen, Kostenreduzierungen durch schlanke Prozesse, konsequente Produktivitätsverbesserungen und nicht zuletzt eine erfolgreiche Neukundenakquise. Die Auszeichnung im vergangenen Jahr als eines der 100 besten Unternehmen in Deutschland werde außerdem, so Geschäftsführer Rudolf Bischler, von Lieferanten und Kunden positiv wahrgenommen.

Streit kündigt weitere Expansion an

Auch für 2016 plant das Unternehmen ein Umsatzplus. „Wir werden in wirtschaftlich starken Regionen neue Märkte erschließen mit interessanten Projekten und die Synergien unserer drei Business Units Streit office, Streit systec und Streit inhouse nutzen“, so Rudolf Bischler. „Im Online-Geschäft stehen wir erst am Anfang. Auch dies werden wir für die Neukundengewinnung konsequent ausbauen“, so Bischler weiter. Streit Service & Solution hatte eine Potenzialanalyse in Baden-Württemberg durchgeführt und strebt einen höheren Marktanteil in dem Bundesland an. Der Ausbau im Geschäftsbereich Leasing und der Zukauf von Unternehmen sind ebenfalls Teil der Wachstumsstrategie.

Kontakt: www.streit.de 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter