BusinessPartner PBS

Händlergruppe cx/office zieht Bilanz

  • 22.02.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Rund eineinhalb Jahr nachdem aus "classic" die "cx/office partner" wurde, umfasst der Zusammenschluss derzeit 36 Händler. Tendenz weiter steigend.

Corporate Express (CE) hat sein Großhandelsgeschäft Anfang des vergangenen Jahres neu aufgestellt und in "cx/office partner" umbenannt. Birgit Essensohn, Leiterin Wholesale bei CE, zieht eine positive Bilanz: "Durch den einheitlichen Marktauftritt in einer prägnanten gemeinsamen Gestaltung haben wir Sichtbarkeit gewonnen." Damit die Händler die Anforderungen ihrer Kunden auch im Bereich E-Procurement unterstützen können, stellt ihnen CE die Vertriebslösung "TradeCore Shop&Procure" von Onventis zur Verfügung. Eine entsprechende Vereinbarung mit dem Dienstleister wurde im Dezember geschlossen. Darüber hinaus sind in diesem Jahr eine ganze Reihe weiterer Unterstützungsmaßnahmen geplant - von Vertriebsschulungen für den Außendienst über Coaching für den Innendienst bis zur aktiven Hilfe bei der Teilnahme an Ausschreibungen.

Kontakt: www.cx-office-partner.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter