BusinessPartner PBS
Der Deutsche Bildungspreis, der in diesem Jahr am 21. April verliehen wird, zeichnet Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Behörden, die ihre Mitarbeiter im Rahmen eines vorbildlichen Bildungs- und Talentmanagements fördern.
Der Deutsche Bildungspreis, der in diesem Jahr am 21. April verliehen wird, zeichnet Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Behörden, die ihre Mitarbeiter im Rahmen eines vorbildlichen Bildungs- und Talentmanagements fördern.

DPO-Qualifizierung: Compass Gruppe erreicht Endrunde für den Deutschen Bildungspreis

Die Compass Gruppe gehört mit ihrem Weiterbildungskonzept „DPO Qualifizierung“ zu den besten acht von insgesamt 50 Teilnehmern und damit in die „Exzellenz-Klasse“ des Deutschen Bildungspreises 2016.

Das Konzept ist das Ergebnis eines langjährigen Entwicklungsprozesses, in dem die Mitgliedsunternehmen gemeinsam ein zukunftsträchtiges DPO-Geschäftsmodell erarbeitet haben. Dabei wurden Handlungsfelder und die daraus resultierenden Mitarbeiterrollen sowie die dafür notwendigen Kenntnisse definiert. Alle Trainingsmodule der Qualifizierungsoffensive sind zielgruppenorientiert und basieren auf verbindlichen Regelwerken. Dadurch sind die qualifizierten Mitarbeiter der verschiedenen Unternehmen in der Lage, auf demselben Level miteinander zu kommunizieren – was sie dazu befähigt, deutschlandweit gemeinsame Projekte durchzuführen.

Entwickelt wurde das Konzept gemeinsam mit Industriepartnern, externen Trainings- und Zertifizierungsunternehmen sowie unabhängigen Beratern. Es basiert auf Mitarbeiterprofilen (Rollen), wie sie typischerweise bei einem DPO-Anbieter zum Tragen kommen, unter anderem Consulting Professional, Support Specialist, Technician Specialist oder MiF-Management Professional. Insgesamt können im Rahmen der DPO-Qualifizierung für 15 Rollen 37 unterschiedliche Zertifikate erworben werden. In jeder Rolle muss der Mitarbeiter eine bestimmte Anzahl an Trainingskursen absolvieren, um letztlich als Consultant, Spezialist oder Professional zertifiziert zu werden. Für die Unternehmen selbst bietet das Programm den Status „DPO Partner“, „DPO Spezialist“ oder „DPO Professional“.

Innerhalb von drei Jahren seit dem Start der Initiative wurden rund 130 Personen- und 24 Unternehmenszertifikate vergeben. Dazu hat der Verbund mehr als 140 Trainingseinheiten durchgeführt und in rund 1700 Mann-Tage investiert.

Der Deutsche Bildungspreis, der in diesem Jahr am 21. April verliehen wird, zeichnet Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Behörden aller Größen und Branchen aus, die ihre Mitarbeiter im Rahmen eines vorbildlichen Bildungs- und Talentmanagements fördern und weiterentwickeln. Ziel der Initiative, die unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung steht, ist es, Qualitätsstandards im Bereich der betrieblichen Bildung zu entwickeln. 

Kontakt: www.compassgruppe.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter